[ View menu ]

19. Oktober 2014

…. lovely Sunday everyone !

lovely Sunday 450x353 .... lovely Sunday everyone !IMG 0874 450x300 .... lovely Sunday everyone !

12 450x337 .... lovely Sunday everyone !

IMG 08631 300x450 .... lovely Sunday everyone !

21 450x337 .... lovely Sunday everyone !

IMG 0842 450x300 .... lovely Sunday everyone !

4 450x337 .... lovely Sunday everyone !

5 313x450 .... lovely Sunday everyone !

17. Oktober 2014

Not about Angels / this moment

IMG 20721 300x450 Not about Angels / this moment

(… die Wolken küssen das Meer….♥)

15. Oktober 2014

geliebter Herbst

Die Blätter fallen…

IMG 0606 450x300 geliebter Herbst

fallen wie von weit…

IMG 0607 450x300 geliebter Herbst

als welkten in den Himmeln

IMG 0608 450x300 geliebter HerbstIMG 0609 450x300 geliebter Herbst

ferne Gärten.

                                               (Rainer-Maria Rilke)

IMG 0613 300x450 geliebter Herbst

IMG 0614 450x300 geliebter Herbst

(Spot: Vogelkoje Norddorf)

14. Oktober 2014

Lotta-Schweine und Riesenbrezel

Shop Werbung1 450x337 Lotta Schweine und Riesenbrezel

…ganz fleißig fülle ich den Shop mit all den schönen

Dingen auf, die so eintrudeln…

IMG 20392 337x450 Lotta Schweine und Riesenbrezel

Und  jaaaaa !

Es sind auch wieder Lotta-Schweine da !!! :-))

IMG 0719 450x300 Lotta Schweine und Riesenbrezel

shop 450x337 Lotta Schweine und Riesenbrezel

http://shop.findlingamrum.de/

IMG 0745 450x300 Lotta Schweine und Riesenbrezel

11. Oktober 2014

Inselärztin Dr. Hanne-Lore Kerler

1 450x81 Inselärztin Dr. Hanne Lore Kerler

Heute war besonderer Besuch im Laden.

IMG 0736 331x450 Inselärztin Dr. Hanne Lore Kerler

Nämlich unsere kleine/große Inselärztin

Dr. Hanne-Lore Kerler.-

Das letzte Mal hatten wir im

Sommer das Vergnügen, als ich völlig krank eine

Woche lang im Bett bleiben musste.-  Heute

kam sie mir entgegen, als ich – mit Mülltüten beladen -

vom Laden zu den Containern hinter dem Seeheim

rannte. Spontan parkte sie ihr Auto beim Edeka und

schaute bei mir rein :-))

IMG 0733 331x450 Inselärztin Dr. Hanne Lore Kerler

Auch, wenn wir uns des öfteren mal am Strand

über den Weg laufen, und ein paar Worte wechseln,

haben wir uns ”normalerweise” immer zu Tages-

bzw. Nachtzeiten gesehen, an denen andere frei hatten

oder tief schliefen.

Aber egal wann ich sie anrief, sie ging immer ans

Telefon und war kurze Zeit später bereits

dort, wo ich vor mich hinsiechte.

….Meist schon länger vor mich hinsiechte – sprich:

wenn ich sie rief, war Holland bereits in

allergrößter Not :o

IMG 0730 331x450 Inselärztin Dr. Hanne Lore Kerler

Dennoch mass sie geduldig Fieber, brachte immer

die richtigen Tropfen, Kügelchen oder Tabletten

mit, oder nahm auch schon mal ein Bild

von der Wand, um an dessen Stelle einen

Tropf aufzuhängen….und was auch immer

sie mir verabreichte – es war das Richtige.

(Auch, wenn ihre Rezepte manchmal recht

eigenwillig waren.)

IMG 0732 331x450 Inselärztin Dr. Hanne Lore Kerler

So erinnere ich mich noch gut daran, dass

sie mir vor über 20 Jahren mal 2 Stunden

Schlaf verordnete – sofort – versteht sich.

Kaum hatte sie ihr Urteil gesprochen, holte sie auch

schon eine Wolldecke aus ihrer Wohnung, die über der

Praxis lag, stopfte selbige fest um mich, öffnete das

Fenster halb, zog die Jalousien etwas runter,

und sagte im Rausgehen mit fester Stimme:

“In 2 Stunden wecke ich Dich ! Schlaf schön !”

Und schwupps – war die Tür zu. Und da lag

ich nun…auf der Behandlungsliege in ihrem

Sprechzimmer….Die Sonne schien gedämpft

hinein, und ich starrte auf das Regal gegenüber,

das übervoll war mit Globoli, Pflastern und

Verbänden…und fragte mich, wie ich denn

bitteschön “jetzt sofort” einschlafen soll….???

IMG 07321 331x450 Inselärztin Dr. Hanne Lore Kerler

Kaum war der Gedanke zuende gedacht, sprang

durch das halboffene Fenster ihre Katze hinein :o

Dieser war die Wolldecke, unter der ich lag, offenbar

sehr vertraut und willkommen, denn ehe ich’s mich

versah, lag sie eingerollt und schnurrend auf

meinem Bauch.

So schliefen wir beide die mir verordneten 2

Stunden - Hanne-Lore’s Katze und ich -

auf der Behandlungsliege ihrer Praxis.

Und als sie mich später weckte,

und schimpfend ihre Katze hinausscheuchte,

ging es mir tatsächlich viel besser.

Ich habe bis heute keinen anderen Arzt getroffen,

der mit so viel Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen

seinen Job gemacht hat.

Sie hat mich immer im Ganzen betrachtet und behandelt,

immer auf den Körper und auf die Seele zugleich geschaut.

Und während ich von einem Kind zum Teenager wurde, und

dann zu einer jungen Frau und später zu einer Mutter…

und meine Tochter auch eine Patientin von ihr wurde…

wurde sie immer, immer kleiner :o

Heute konnte sie jedenfalls kaum über den Ladentresen

schauen :-))

IMG 0726 450x332 Inselärztin Dr. Hanne Lore Kerler

Hanne-Lore ist jemand, der in großem Maße dazu

beigetragen hat, dass Amrum ein so besonderer Platz

ist. Ein so persönlicher und auch sicherer Platz.

Und sie füllt sicher nicht nur mein Buch im geheimen

Zimmer mit vielen, vielen Geschichten und Anekdoten,

sondern auch sicher das vieler

anderer Amrumer, und das vieler Gäste.

Es gibt kein Danke, das jemals groß genug dafür

sein könnte.-

11 450x45 Inselärztin Dr. Hanne Lore Kerler

10. Oktober 2014

this moment ♥

IMG 0687 450x300 this moment ♥

Einen schönen Start ins Wochenende Euch allen !!!

9. Oktober 2014

von weit her

IMG 1962 450x337 von weit her

…scheinen dieser Tage die Nebel zu kommen,

die sich in den frühen Morgenstunden

still und sanft über unsere kleine Insel legen.

IMG 1963 450x337 von weit her

Ihr feuchter Schleier lässt Horizonte verschwinden

und zaubert für einige Minuten verwunschene Welten.

IMG 1964 450x337 von weit her

Man möchte hinlaufen in dieses dunstig-geheimnisvolle Land

und die Wunder entdecken,

die dort verborgen sind.

IMG 1965 450x337 von weit her

Während ich hier so stand, in dieser Stille aus

Wolken, Nebel und Feuchtigkeit….

….konnte ich in diesem Moment zum ersten Mal wirklich

fühlen, wie lebendig alles ist.

IMG 19651 450x337 von weit her

Ich fühlte den Atem

des riesigen Himmels über mir

IMG 1966 450x337 von weit her

die Nässe der Meere,

die die Nebel mit sich trugen,

IMG 1967 450x337 von weit her

und ich habe zum ersten Mal diese Erde -

auf und von der ich seit rund 4 Jahrzehnten lebe -

IMG 1968 450x337 von weit her

als ein

einzigartiges, lebendes, pulsierendes

IMG 1969 450x337 von weit her

Wesen wahrgenommen.

IMG 1970 450x337 von weit her

Es gibt Wunder.

Es gibt auch Deine Wunder.

IMG 1971 450x337 von weit her

…sie sind oftmals eine handbreit -

vielleicht nur ein “ja” von Dir entfernt….

IMG 19721 450x337 von weit her

Und sie kommen – wie Du selbst -

(und die Nebel)

sowie die Erinnerung an alles…

IMG 19721 450x337 von weit her

… von weit her.

7. September 2014

Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

IMG 0558 450x300 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Bis auf Nele’s Zimmer befindet sich unsere Wohnung

leider immer noch im Einrichtungsstadium, denn der

Laden hatte all die Monate erstmal Priorität gehabt, und

brauchte Tag und Nacht meine ganze Aufmerksamkeit

und mein ganzes Herzblut.-

IMG 0592 300x450 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Daher lag nun über ein halbes Jahr lang diese

wunderbare ”Sideboard-Kombination”

zusammengestapelt in einer Ecke des Wohnzimmers,

und wir stiegen ständig drumherum  weil ich einfach

nicht wußte, wohin damit – grrrrrrr….

Das längliche Bord rechts ist eigentlich das Hängeregal

aus Neles Zimmer, das sie in der Puppenstube über

ihrem Bett hatte, das kleine Schränkchen stand in der

Küche, und die Fensterpinnwand bei mir im Schlafzimmer

auf einem anderen Schränkchen  (- kann mir noch jemand

folgen….- ?)

IMG 0590 450x300 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Nun ja- und als ich gestern so bei einer Tasse Tee auf dem Sofa

sitzend….diese 3 Möbelstücke betrachtete….kam mir plötzlich

die Idee :-)

Auf das Schränkchen stellte ich das Fenster. Das Hängeregal

stellte ich zunächst auf den Kopf und dann daneben und-

tadaaaa ! fertig.

Manche Dinge können ja so einfach (und passend)  sein, wenn

man nur seinen Blickwinkel und die Vorstellung davon ändert

“wie sie zu sein haben” :-)

IMG 0593 450x300 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Es passt alles fantastisch unter die Treppe – ach Du meine Güte

bin ich happy deswegen !!!

IMG 0596 300x450 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Mit der neuen “Regal-Kombi” für “unter-die-Treppe”

zog auch der Herbst bei uns ein.

Es vergeht kein Tag, an dem Nele nicht tonnenweise

Äpfel und Birnen oder die allerschönsten Zweige

aus Oopes und Oomes Garten mit nach Hause bringt.

IMG 0598 450x300 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

IMG 0600 450x300 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Sobald ich zu Hause bin, koche ich parallel zu einer

normalen Mahlzeit noch Apfelmus & Apfelmarmelade, oder

Apfelmarmelade und Apfelmus…oder Apfelmus….ohhhh Ihr

wisst schon…..!!!!

Und so duftet es ständig schön nach Zimt und warmen Äpfeln,

aber ich bin dabei um jeden Apfel traurig, den ich in den Topf

werfe, denn sie sehen so wunderschön aus, unsere Amrumer

Gartenäpfel, das ich sie eigentlich für immer als Dekoäpfel

behalten wollen würde :-(

IMG 0601 450x300 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Außerdem schleppte Nele Ilex aus Oomes Garten an, und hat

mir damit die größte Freude überhaupt bereitet.-

(Ich wußte ja gar nicht, dass neben all dem Essen

auch noch SOWAS dort wächst :0)

Ilex ist eine magische Pflanze,

die man früher an Ställen und Häusern befestigte, weil man

glaubte, das es der bevorzugte Winterunterschlupf der guten

Waldgeister wäre, die dann zum Dank Menschen und Tiere

vor dem Bösen bewahren und Glück bringen sollten.

IMG 0604 300x450 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Bis heute gilt Ilex als starkes Schutzkraut besonders

gegen böse Geister und Gedanken, die einfach in

den Dornen hängen bleiben :-)

Ich mag diese Pflanze so sehr, weil sie so viel Stärke

ausstrahlt und irgendwie immer besonders aussieht.-

IMG 0558 450x300 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

Wie das so ist-  wenn man rumräumt……irgendwas findet

man dann immer (wieder).-

In diesem Fall fand ich eine CD mit einem Mantra,

das wir in der Yoga-Gruppe während meiner

Hamburg -Zeit oft gesungen haben.

-Und ein Glück fand ich es auch in dieser wunderschönen

Version auf youtube:

May the longtime sun

shine upon you

All love surround you,

And pure light within you

guide your way on.

IMG 0572 450x300 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

….in diesem Sinne…

…einen friedlichen Abend /ein leichtes Morgen

…und alles Liebe von Amrum ♥

IMG 0603 300x450 Wohnzirkus und ein paar Lieblinge des Herbstes

29. August 2014

this moment

this moment

A Friday Ritual. A single Photo – no words – capturing a Moment

from the week. A simple, special, extraordinary Moment.

A Moment I want to pause, savor and remember.

IMG 0508 450x300 this moment

Ein Moment der vergangenen Woche für das geheime
Zimmer im Herzen.
(Inspired by SouleMama )

28. August 2014

Morgenglanz & Erntesegen

IMG 0519 300x450 Morgenglanz & Erntesegen

Ich liebe den Spätsommer und den Herbst.

Ich liebe das sanftere Licht und die dunstigen Morgenstunden,

ich mag die von Tau benetzten Spinnweben und Gräser

und die Nebelbänke, die unsere Insel ausschauen lassen

wie out of this World. -

IMG 0520 450x317 Morgenglanz & ErntesegenIMG 0522 450x300 Morgenglanz & Erntesegen

 Ich mag den Spätsommer aber auch, weil es die Zeit

der Ernte ist.

Zeit, das einzufahren, was man gesät hat und um was man

sich gekümmert hat.

Zeit, die Früchte seiner Arbeit in den Händen zu halten.

Nele wollte dieses Frühjahr unbedingt ein Beet haben.

Und so überzeugte sie ihren Oope, ihr ein Stück Garten

zur Verfügung zu stellen und es ihr umzugraben.

Sie erwähnte damals, sie hätte Salat, Zwiebeln,

Kartoffeln und Möhren gepflanzt.

Und gestern – kam sie mit fast 3 Kilo Kartoffeln nach

Hause – aus ihrem Beet !

Sie hatte in dem Beet gebuddelt und gebuddelt und

immer mehr waren ans Tageslicht gekommen.

IMG 1797 450x337 Morgenglanz & Erntesegen

Im Frühjahr hatte sie einfach keimende Kartoffeln in die Erde

gesteckt. – Nun, den Salat haben die Karnickel gefressen,

die Möhren wahrscheinlich auch, aber die Kartoffeln, die haben

wir abbekommen !

Und sie schmecken fantastisch, wirklich.

Der Plan steht, nächstes Jahr wird an derselben

Stelle ein Hochbeet gebaut :-))

IMG 05231 450x300 Morgenglanz & Erntesegen